Interior-Trend Marmor: Naturgetreue Designs

Vor über 30 Millionen Jahren ist in den Apuanischen Bergen der Toskana eines der größten Marmorvorkommen der Welt entstanden – Carrara-Marmor, der seit jeher den Menschen fasziniert: Die Römer nutzten den edlen Stein für ihre Bauwerke, später schufen Bildhauer daraus Skulpturen, so wie Michelangelo seinen berühmten David. Heute ist Marmor bzw. Marmoroptik ein internationaler Interior-Trend,

Vor über 30 Millionen Jahren ist in den Apuanischen Bergen der Toskana eines der größten Marmorvorkommen der Welt entstanden – Carrara-Marmor, der seit jeher den Menschen fasziniert: Die Römer nutzten den edlen Stein für ihre Bauwerke, später schufen Bildhauer daraus Skulpturen, so wie Michelangelo seinen berühmten David. Heute ist Marmor bzw. Marmoroptik ein internationaler Interior-Trend, der sowohl in klassisch-eleganten als auch in mondän-urbanen Einrichtungen facettenreich umgesetzt wird.

Marmoroptik statt Marmor – nachhaltig, pflegeleicht, authentisch und dauerhaft schön

Wer sein Zuhause oder Geschäftsräume mit der besonderen Optik von Marmor veredeln möchte und gleichzeitig eine nachhaltige und pflegefreundliche Alternative zu dem kostbaren, von Übernutzung bedrohten Naturstein sucht, ist mit keramischen Fliesen in authentischen Marmordesigns bestens beraten. Hergestellt mit modernen, energieeffizienten Fertigungsverfahren ist das Feinsteinzeug von Villeroy & Boch Fliesen ressourcenschonend und extrem langlebig. Dank der pflegefreundlichen Oberfläche VilbostonePlus sind die Fliesen leicht zu reinigen und bleiben dauerhaft so schön wie am ersten Tag – ohne zusätzliche Imprägnierung oder Nachbehandlung.

Auch hinsichtlich Ästhetik bleiben keine Wünsche offen: Die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Designs empfinden das typische Aussehen ihrer Vorbilder täuschend echt und naturgetreu nach. Dabei spielen sie nicht nur mit den vielfältigen Farben und Strukturen, in denen Marmor erhältlich ist, sondern sie wagen auch selbstbewusst neuartige Interpretationen und eigenständige Dekorationen und Kombinationen, wie sie nur in dem Material Keramik möglich sind. Das Ergebnis sind faszinierende Wand- und Bodenbeläge, deren exquisite Ausstrahlung begeistert.

Victorian by Mary Katrantzou

Die von der angesagten Modedesignerin Mary Katrantzou entworfenen Kollektion Victorian ist die erste Designerkooperation von Villeroy & Boch Fliesen seit über 20 Jahren. Die Kreationen der in Athen geborenen Designerin, die heute in London lebt und arbeitet, sind geprägt von einer besonderen Ästhetik aus Mischtechniken, Handwerkskunst und opulenten Verzierungen. Im Mittelpunkt des Dekorkonzepts von Victorian steht der viktorianische Schmetterling, den Mary Katrantzou zum strahlend farbenfrohen Botschafter der Natur im Interieur werden lässt. Eingefasst mit goldenen Rahmen oder der für Katrantzous Mode typischen Perforation von Briefmarken wirken die Motive auf weißer und schwarzer Marmor-Optik wie kleine Kunstwerke.

Marble Arch

Marble Arch. Foto: Villeroy & Boch Fliesen

Das raffinierte Design des Premiumkonzepts Marble Arch ist inspiriert von anspruchsvollen Interieurs internationaler Metropolen. Es bringt weißen Marmor und elegantes Holz zusammen und erzeugt einen spannenden Kontrast aus polierten Marmoroberflächen und matten Holzstrukturen. Wahlweise erhältlich mit golden schimmernden oder mit feinen hell- und dunkelgrauen Adern durchzogen versprüht Marble Arch charmanten Glamour in klassisch-mondänen Einrichtungen und verleiht zugleich zeitlos-modernen Interieurs einen urbanen Look. Highlights an der Wand erzeugen großformatige Dekorfliesen mit einem Rautenmuster aus Marmorstreifen und Schnittdekore mit echter Edelmetallauflage.

Nocturne

Die Serie Nocturne interpretiert die zeitlose Eleganz von Marmor neu und überträgt sie mit einem umfassenden Dekorationskonzept in eine moderne Stilistik. Inspiriert von Calacatta Gold, Statuario und Black Ice empfinden die ausdrucksvollen Feinsteinzeugfliesen die charakteristischen Aderungen ihrer Vorbilder sehr naturgetreu und variantenreich nach und erzeugen sowohl in klassischen als auch in modernen Interieurs eine noble Raumatmosphäre. Insbesondere die imposanten XXL-Formate Nocturne Optima entfalten im anspruchsvollen Interior Design eine starke Anmutung von Extravaganz und Luxus: Auf großen, durchgängigen Flächen präsentiert sich die Schönheit von Marmor selbstbewusst in hochästhetischen, monumentalen Bildern.

Marmochic

Das Design der Wand- und Bodenserie Marmochic bildet die exquisiten Marmorarten Calacatta Gold, Grigio Collemandina und Pietra Grey naturgetreu ab – jeweils in ihrer typischen Farbe und charakteristischen Anmutung mit feinen Aderungen. Daher sieht die Keramik nicht nur wie echter Marmor aus, sondern fühlt sich auch genauso an. Das Dekorkonzept umfasst traditionelle Elemente, die formal weiterentwickelt wurden, und moderne Dekorationen, die neue Aspekte in das klassische Marmorkonzept einbringen. So entsteht eine luxuriöse Atmosphäre, die historische Bezüge bewusst in einen modernen Kontext einbettet – perfekt sowohl für klassisch-opulente als auch für puristisch-moderne Einrichtungswelten.

Marmochic. Foto: Villeroy & Boch Fliesen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Generated by Feedzy WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner