besserfliesen Videos knacken bald die Grenze von 500.000 Aufrufen

Gerade ist ein neuer Film des YouTube Kanals besserfliesen online gegangen. Das Thema lautet “Barrierefreie Badezimmer” (siehe Link zum Film hier). Barrierefreie Badezimmer sind im Trend, denn Bauherren und Renovierer möchte gerne auch im hohen Alter noch alle Vorzüge eines modernen und funktionalen Bades genießen. Wir haben mit Fachleuten darüber gesprochen, was es bei der

Gerade ist ein neuer Film des YouTube Kanals besserfliesen online gegangen. Das Thema lautet “Barrierefreie Badezimmer” (siehe Link zum Film hier). Barrierefreie Badezimmer sind im Trend, denn Bauherren und Renovierer möchte gerne auch im hohen Alter noch alle Vorzüge eines modernen und funktionalen Bades genießen. Wir haben mit Fachleuten darüber gesprochen, was es bei der Planung und Ausführung zu beachten gilt.

Anfang September 2020 feierte der erste Film des  YouTube Kanals besserfliesen Premiere. Seitdem wurden insgesamt 12 Filme veröffentlicht. Dazu zählen Hauptfilme (Länge ca. 12-15 Minuten) und Kurz-Tipps, als kompakte Videos von 2-3 Minuten Länge.

Inzwischen knackten die besserfliesen-Filme fast die magische Grenze von 500.000 Aufrufen. Ein beachtlicher Erfolg. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Produktion in den letzten zwei Jahren durch die Crona Krise immer wieder unvorhergesehen ausgebremst wurde.

“Eine halbe Million Aufrufe ist eine echte Hausnummer”, so Ulrich Griesar von griesar consulting, zusammen mit 1200Grad einem der Initiatoren des neuen YouTube Kanals besserfliesen. “Wir werden im kommenden Jahr noch einmal mit einem weiter verbesserten Konzept richtig Gas geben.”, so Griesar weiter.

Neu ist auch eine eigene Landingpage für die Videoproduktionen, wo nicht nur die aktuellen Filme präsentiert werden, sondern auf der Bauherren und Renovierer auch eine Postleitzahl gestützte Datenbank für Verleger und Händler in ganz Deutschland finden. Mit Visoft wurde zudem ein Gestaltungs-Tool entwickelt, mit dem sich die zukünftigen Fliesenkunden schon zuhause mit der Planung ihrer eigenen vier Wände digital beschäftigen können. Zahlreiche animative Fotobeispiele von interessanten Raumplanungen mit Fliesen ergänzen die neue Landingpage www.besserfliesen.de.

besserfliesen wird von Sponsoren aus Industrie und Handel unterstützt. Dazu zählen aktuell die Sopro Bauchemie, die Eurobaustoff, Schlüter System, Saint-Gobain Weber, Fiandre, Oxiegen, Blanke, Dural sowie Keramundo und Raab Karcher. Der  YouTube Kanals besserfliesen richtet sich vorrangig an interessierte Endverbraucherbraucher.

Hier geht es zum YouTube Kanal von besserfliesen mit allen Filmen.

Generated by Feedzy WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner